Zum Newsletter anmelden

kochen und
genießen

Rindsragout mit Topfenserviettenknödel

Rezept von Bernadette Bertl,

Unser Geheimtipp in der g'gschmackigen Beilage - für a köstliche Hauptspeis'!

Zutaten

Topfenserviettenknödel:

  • 250 g Bauerntopfen "der Naturcremige"
  • 500 g Semmelwürfel
  • ca. 40 ml Milch
  • 5 Eier
  • Salz, nach Wunsch gehackte Petersilie

Rindsragout:

  • 1 kg Schulterscherzel
  • 750 g Zwiebel
  • 50 g Schweineschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1/2 L Rotwein
  • 1/2 L Suppe

Zubereitung

Topfenserviettenknödel

  1. Milch mit Salz und Eiern gut versprudeln
  2. Topfen glatt rühren und in die Milch-Eier-Mischung einrühren
  3. Semmelwürfel in eine große Schüssel geben
  4. Milch-Eier-Topfen-Masse beimengen und gut verrühren
  5. 5-10 Minuten rasten lassen
  6. in ein Geschirrtuch fest einrollen, binden und ins kochende Wasser geben
  7. 20-30 Minuten kochen

Rindsragout:

  1. fein geschnittene Zwiebel im Schmalz anschwitzen
  2. das würfelig geschnittene Rindfleisch dazugeben, rundum anbraten und mit Rotwein ablöschen
  3. geputztes und würfelig geschnittenes Gemüse, Tomatenmark und Gewürze beimengen und einköcheln lassen
  4. mit Rindsuppe aufgießen und für ca. 1 Stunde weiterköcheln lassen
  5. ein Stück kalte Butter einrühren und kurz aufkochen

Zutaten

Topfenserviettenknödel:

  • 250 g Bauerntopfen "der Naturcremige"
  • 500 g Semmelwürfel
  • ca. 40 ml Milch
  • 5 Eier
  • Salz, nach Wunsch gehackte Petersilie

Rindsragout:

  • 1 kg Schulterscherzel
  • 750 g Zwiebel
  • 50 g Schweineschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1/2 L Rotwein
  • 1/2 L Suppe

Bernadette Bertl

Rezept ausdrucken

zurück zur Rezept-Übersicht

Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!