Zum Newsletter anmelden

kochen und
genießen

Marillen-Topfenknödel

Rezept von Viktoria Winter, Menge 4, Dauer 10 Min

Fruchtige Knödel, die immer gelingen!

Zutaten

  • 8-10 Marillen (oder Erdbeeren, Zwetschgen)
  • 250 g Bauerntopfen "der Naturcremige"
  • 1 Ei
  • 50 g griffiges Mehl
  • 50 g Brösel

Zubereitung

  1. Alle Zutaten rasch zu einem Teig vermengen und zugedeckt 15 Min. im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Die Marillen (frisch oder tiefgefroren) mit Teig ummanteln und Knödel formen.
  3. In Salzwasser ca. 10 Min. kochen lassen, bis die Knödel im Wasser aufsteigen.
  4. Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Brösel und etwas Kristallzucker anbräunen.
  5. Knödel in den Brösel schwenken, bis sie ganz bedeckt sind.

Tipp: Bereitet die Knödel fertig vor und lasst sie im Kühlschrank rasten. Wenn es Zeit für die Nachspeise wird, sind die Knödel schnell gekocht!

Zutaten

  • 8-10 Marillen (oder Erdbeeren, Zwetschgen)
  • 250 g Bauerntopfen "der Naturcremige"
  • 1 Ei
  • 50 g griffiges Mehl
  • 50 g Brösel

Viktoria Winter

4

10 Min

Rezept ausdrucken

zurück zur Rezept-Übersicht

Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!