Zum Newsletter anmelden

kochen und
genießen

Mozartknödel

Rezept von Oma Leopoldine Bertl, Menge 4 Personen, Dauer 45 Minuten

Mit einer Überraschung innen drin!

Zutaten

  • 250 g Bauerntopfen "der Feinbröselige"
  • 1 Ei
  • 5 EL glattes Mehl
  • 2 EL Grieß
  • etwas Salz
  • 8 Mozartkugeln
  • 250 g Bauerntopfen "der Feinbröselige" zum Wälzen
  • 10 dag Kristallzucker

Wer es gerne fruchtiger hat, macht die Knödel einfach mit Früchten der Saison.


Zubereitung

  1. aus den Zutaten einen Teig kneten
  2. jede Mozartkugel nach dem Auspacken mit Teig umhüllen und Knödel formen
  3. Knödel in siedendes, leicht gesalzenes Wasser legen und ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen
  4. Knödel herausnehmen wenn sie an der Oberfläche schwimmen und gut abtropfen lassen
  5. Bauerntopfen mit Zucker vorsichtig erwärmen und die Knödel darin wälzen

Serviert auf Erdbeerspiegel schmecken die Mozartknödel besonders lecker!

Zutaten

  • 250 g Bauerntopfen "der Feinbröselige"
  • 1 Ei
  • 5 EL glattes Mehl
  • 2 EL Grieß
  • etwas Salz
  • 8 Mozartkugeln
  • 250 g Bauerntopfen "der Feinbröselige" zum Wälzen
  • 10 dag Kristallzucker

Wer es gerne fruchtiger hat, macht die Knödel einfach mit Früchten der Saison.

Oma Leopoldine Bertl

4 Personen

45 Minuten

Rezept ausdrucken

zurück zur Rezept-Übersicht

Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!Hallo, lern mich kennen!